Mein neues Morgenritual

 

Ich empfehle dir, mal ganz genau zu beobachten, wie du aufwachst. Was genau passiert da? Welche Gedanken dürfen als erstes herein? Welche Bewegung? Was passiert einfach von selbst? Was kannst und willst du beeinflussen?

 

Ich werde meistens von meinem Kater geweckt, weil er auf die Terrasse will. Zu seiner Morgenpatrouille :-). Wenn es die Temperatur zulässt, dann geh ich mit ihm auf die Terrasse und strecke mich mal kräftig durch. Oft ist auch ein kurzer Dankesschrei dabei, dass ich eine Terrasse habe :-).

Und mein neues Morgenritual: Lässige Musik laut aufdrehen und lostanzen! Lass es raus. Es ist ein herrlich energievoller Start in den Tag. Weiß auch nicht, warum mir das erst jetzt eingefallen ist. Vielleicht, weil ich´s grad jetzt so gut brauchen kann? :-)

Magst du es auch mal ausprobieren?

Welche Musik bringt dich instant in Schwung?

Geht übrigens auch unter Tags ganz gut J oder abends J oder lieber des Nächtens? Oder einfach immer wieder zwischendrin abshaken.

Stöber-Aufgabe

 

Durchstöbere doch mal deine CDs oder deine Playlists nach Songs, die dich leicht zum Tanzen bringen. Gerne kannst du mir deine Favoriten schicken, ich kann dann mal eine Liste der gesammelten Lieblinge einbringen.

Friends & Co

Ein sehr passendes Lied zum heutigen Thema Tanzverbot von den Gewürztraminern. Meine Empfehlung dazu: Laut aufdrehen! Diese Band liegt mir sehr am Herzen, weil zwei von den Musikern mit meinen Söhnen in die Schule gegangen sind. Ich freu mich schon auf´s nächste Konzert!

Bewegung ist nicht nur gesund, sie macht auch happy. Bei  happyandfit findest du dazu viel Inspirationen.