Suche

Ein kleineskleines Lächeln


Heute möchte ich dich zu einem kleinen Experiment einladen. Und es ist im wahrsten Sinne des Wortes klein.


Die Übung ist folgende: Wenn es die Situation gerade zulässt, dann schließe (nachdem du den Text fertig gelesen hast) die Augen, nimm zwei, drei bewusste Atemzüge und dann zaubere ein kleineskleines Lächeln auf deine Lippen. Es heißt deswegen kleineskleines, weil dieses kleine Lächeln soll so klein sein, dass es im Außen nicht oder kaum merkbar ist. Es ist nur ein minimales Hochziehen der Mundwinkel – die Idee eines Lächelns. Im Gegensatz zu einem breiten Grinser. Und es macht auch nicht viel Arbeit :-)


Ich habe an mir selbst die Beobachtung gemacht, und auch schon mehrfach das Feedback bekommen, dass dieses kleinekleine Lächeln mitunter große Wirkung hat. Dass es sich im Körper ausbreitet, dass es ein lächelndes Gefühl erzeugt. Es kann den aktuellen Mindset binnen einer Sekunde verändern.


Sehr oft mache ich die Beobachtung: Kleine Veränderung – große Wirkung und bin immer wieder beeindruckt davon.


Wenn es auch bei dir so gut wirkt, so lade es doch immer wieder mal ein das kleinekleine Lächeln und lass dir so zwischendrin immer wieder den Tag verzaubern. Statt nur Routinen, Funktionieren, und Ingedankensein immer wieder mal das kleinekleine…. Einfach so…


#kleineskleineslaecheln #kleineveraenderunggroßewirkung #gutesgefuehl #ganzbeisichsein #glueckstraining #laechelndesgefuehl

1,294 Ansichten