Ermutigung

Wenn wir uns allmählich dem Ende des Kurses hier nähern, so möchte ich noch das Thema Ermutigung ansprechen - die große Schwester der Zuversicht. Ermutigung ist gerade das Gebot der Stunde: An die Zukunft glauben, an sich glauben, die Kraft verspüren, es zu schaffen.

Eine ganz gute Nahrung für Ermutigung sind Stolz-Erlebnisse. Erinnere dich daran, was dir schon alles gelungen ist in deinem Leben. Worauf kannst du stolz sein? Falls du dir denkst: mir ist noch gar nichts gelungen, so glaub ich dir das nicht. Jedem Menschen ist schon unglaublich viel gelungen. Nur ist einem das mitunter  nicht bewusst, wenn man sich noch aktiv damit beschäftigt hat.

Häufig sind Etappen, die man geschafft hat allzu selbstverständlich, aber es ist sehr nahrhaft für den Selbstwert, sich dessen bewusst zu sein, was du alles schon geschafft hast. Welche Fähigkeiten dazu beigetragen haben und welche Kräfte du zu Verfügung hattest, Hürden zu meistern und Ziele zu erreichen. Deshalb lade ich heute besonders ein zum:

 

Schreib-Impuls

Da kannst du heute sammeln, was dir schon gelungen ist, worauf du stolz sein kannst. Es kann auch ein einzelnes Ereignis sein, das du näher beschreiben willst. In seinen Details und Facetten aufzuschreiben, welche deiner Qualitäten dabei zum Einsatz kamen. Du wirst merken, wie beim Schreiben mit jeder Zeile dein Stolz mitwächst.

 

Friends & Co

 

Weil es so besonders süß ist, hier noch einmal diese Link zu einem so feinen Lied, das in seiner Einfachheit so ermutigend ist.


Kennst du das Phänomen Katze und Schachtel – was da passiert? Die allermeisten Katzen lieben Schachteln. Größe egal.. ;-)