Was bleibt?

Heute ist der letzte Tag des 2. Kurses. Ich hoffe, es waren hilfreiche Inspirationen und Impulse für dich dabei und du konntest wieder so manches für dich mitnehmen.

Der Anlass, dieses Gelassenheits-Training anzubieten war Mitte März, in den ersten Tagen des Lock down. Damals stand alles still. Mittlerweile hat sich ja schon wieder einiges gewandelt. Doch das Thema wird uns noch längere Zeit beschäftigen. Es ist eine herausfordernde Zeit aber auch eine Zeit mit vielen Chancen. Ich hoffe, du konntest diese Zeit auch nutzen, um etwas Neues von dir zu erfahren, etwas zu lernen. Eine neue Seite an dir, oder einen Wertewandel, der dir bewusster geworden ist. Vielleicht bist du ja durch diese Herausforderungen auch gelassener geworden. So wie es bei der Weisheit ist, die auch durch bestandene Herausforderungen wachsen darf. Deshalb lade ich dich heute dazu ein, dich zu fragen:

Was bleibt?

Was war gut?

Was konnte ich lernen?

In diesem Sinne lasset uns weiter lernen, an den Veränderungen wachsen und hoffentlich einen Beitrag zu einem guten Wandel sein. In diesem Sinne wünsch  ich dir von Herzen wirklich das Beste, viel Kraft und Zuversicht.

Und ich freue mich, wenn wir uns an der einen oder andere Stelle wieder sehen, hören oder lesen.

Mein Online-Angebot wird weiter wachsen, so viel steht schon mal fest.

Mit den besten Grüßen und einem freudigen heißa hopsa zum Abschied, Heide-Marie

 

Schreib-Impuls

Heute könntest du mal die letzten Wochen Revue passieren lassen. Was hat sich geändert in deinem Leben? Welche Erfahrungen konntest du machen? Was war schwierig, was war schön?  Welche Menschen waren wichtig in dieser besonderen Zeit?

 

Friends & Co

 

Zum Abschluss noch ein Wort: Hallelujah!