GLÜCK statt TUPPERWARE

 

Die Tupperware-Party

Sie kennen das Prinzip der Tupperware-Party? Eine Frau (Also meistens sind es wohl die Frauen, aber auch die Männer sind ganz herzlich eingeladen dazu!) organisiert interessierte Personen, lädt diese zu sich ein und dann kanns los gehen: Die Tupperware-Lady präsentiert die Ware und es kann fröhlich geshoppt werden.

 

Glück statt Tupperware

Ganz ähnlich funktioniert es hier: Eine Person übernimmt die Organisation, versammelt Menschen, die am Thema Glück interessiert sind und die "Party" steigt in deren Wohnzimmer - bei Bedarf auch in meinem. Ob FreundInnen, NachbarInnenn oder KollegInnen, alle, die neugierig sind am Thema und ihr Glück steigern wollen sind willkommen.

Die Kosten

Im Umkreis von Wien kostet ein Glückstag € 1.100,- 

Wenn es Ihnen also gelingt, 10 Personen zu motivieren, so zahlt jede/r € 110,-.

Bei größerer Entfernung kommen die Reisekosten hinzu.

Nice!

Diese Tage sind immer etwas ganz Besonderes: Der Tag selbst ist gemütlich, die private Atmosphäre wirkt für sich. Oft wird zu Mittag ein Picknick gemacht und vor allem hat es eine nachhaltige Wirkung auf die Beziehungen. Es gibt interessanten Austausch und neue Gesprächthemen für die Zukunft.