Meine Zugsfahrt

 

Stell dir mal vor, dein Leben sei eine Zugsfahrt. Wenn du dir das so vorstellst, welche Art von Zug wäre dein bisheriges Leben? Ein Eilzug oder eher ein Bummelzug? Und nun hat plötzlich jemand die Notbremse gezogen. Stopp! Virus! Alles steht still. Auch die anderen Züge fahren nicht mehr. Wie reagierst du? Bleibst du sitzen? Steigst du aus? Manche warten einfach ab, bis es wieder weiter geht, andere regen sich ganz fürchterlich auf und wiederum andere sind eher panisch, können es nicht fassen. Manche steigen aus und versuchen sich zu orientieren, informieren sich, suchen nach Alternativen weiter zu kommen. Wiederum andere genießen den Stopp, und warten einfach ab.

Manche Züge nehmen langsam wieder Fahrt auf. Vorsichtig. Man weiß noch nicht, ob er vielleicht nochmal stehen bleibt. Mein Zug jedenfalls, so sagt der Schaffner, der bleibt noch eine ganze Weile stehen. So steige ich mal aus, besorge mir eine Landkarte und schaue mal welche Möglichkeiten gibt es hier? Weiter mit dem Bus? Zu Fuß? Vielleicht mit der Kutsche? Oder ich quartiere mich hier mal ein und warte ab, was als nächstes kommt.

Innehalten. Dieser Stopp ermöglicht ein Nachjustieren. Bin ich am richtigen Weg? Sitze ich im richtigen Zug? Will ich umsteigen? Gibt es Reisbegleiter, mit denen ich mich zusammen tue? Ach, so viele Möglichkeiten. Und auch Chancen. Vielleicht entdecke ich einen Weg, den ich vorher möglicherweise gar nicht gesehen hab, weil der Zug so schnell war.

Schreib-Impuls

Das wird eine schöne Geschichte heute. Wie sieht denn deine Zugsfahrt aus? Wie sieht dien Zug aus, die Landschaft? Wie ist es, wie hättest du es gerne?

Friends  & Co

Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag gibt es ein Konzert im Wiener Konzerthaus. Ohne Publikum. Stimmt nicht. Es ist nur so, dass das Publikum von Zuhause aus zuhören darf. DANKE!

 

Doch vorab lade ich dich zu einem Galeriebesuch ein: Meine liebe Freundin Judith Burgstaller arbeitet in der Galerie Weihergut in Salzburg, die schon tageweise geöffnet ist und es gibt auch einen Online-shop. In der Kategorie Freunde sagen kommen Künstler und Freunde der Galerie zu Wort.

Ja, wenn du noch etwas zum Lachen brauchst: so lustig kann heiraten sein.